News-Details

GSM als Hamburger Grünpate

Die urbanen Gärtnerinnen und Gärtner bepflanzten 20 Pflanzenkübel in der Kandinskyallee in Mümmelmannsberg.

Um den Schülerinnen und Schülern und damit die nachfolgenden Generationen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu sensibilisieren und zu begeistern, wurde dieses besondere, handlungsorientierte Lernangebot von der Schule geschaffen.

„Wir wollen den Kindern und Jugendlichen früh die Liebe zur Natur nahe bringen und auf Natur- und Umweltschutz aufmerksam machen“, sagt Frau Tunc, Lehrerin des WP7 Kurses urban gardening.  

Das nächste Ziel der Schülerinnen und Schüler ist es, ein sich nach Möglichkeit selbst bewässerndes Hochbeet zu konstruieren, welches aus möglichst günstigen und recycelten Materialien herzustellen ist, um die Kosten des Projektes gering zu halten und gleichzeitig Ressourcen sparend zu bauen.

(Silva Tunc)

Zurück