Jahrgang 5-7

Jahrgang 5-7

Frau Böber, Abteilungsleiterin 5-7

Lesezeit

Lesen - Schlüssel zum Lernen

Mit der fest im Stundenplan verankerten Lesezeit wird die Kernkompetenz des Lesens gezielt gefördert. Zunächst in den Jahrgängen 5 und 6 und in der Klassenstufe 11 der Oberstufe verankert, soll das Konzept in alle anderen Klassenstufe weiter aufwachsen.

Lernzeit

Die Jahrgänge 5 und 6 bilden eine Einheit. Die Schülerinnen und Schüler sollen nach dem Übergang aus der Grundschule an die Arbeits- und Sozialformen einer Stadtteilschule und an die Lerninhalte der einzelnen Fächer herangeführt werden. Ein klarer organisatorischer Rahmen mit Tutorenstunden, Klassenrat und sozialem Lernen auf der einen Seite und Fachunterricht, einem Lerntag sowie vertiefender Lernzeit stehen im Vordergrund pädagogischer und inhaltlicher Arbeit. Der Fachunterricht wird überwiegend von den Klassenlehrerinnen und -lehrern abgedeckt.

Der Schwerpunkt dieser Jahrgangsstufen liegt auf der weiteren Vertiefung von Interessen und Neigungen. Der Wahlpflichtbereich mit seinen unterschiedlichen Fächern ab Jahrgang 7, z.B. Spanisch, Türkisch, Sport u.ä., sowie den Herausforderungen Modedesign, Segeln und vielen anderen Bereichen, soll eine persönliche Schwerpunktsetzung ermöglichen.

In der sogenannten Lernzeit, die ihren festen Platz im Stundenplan der 5. und 6. Klassen hat, arbeiten die Schülerinnen und Schüler in individuellem Lerntempo und zu individuell gesteckten Schwerpunkten an den Fächern Deutsch und Mathematik, die für sie als Kernfächer in ihrer gesamten Schullaufbahn von hoher Relevanz sein werden. Die Schülerinnen und Schüler werden in diesem Rahmen dazu befähigt, einen selbstorganisierten Lernprozess zu steuern und zu reflektieren; Pädagogen sind dabei primär Lernbegleiter.

Regelmäßige Projektvorhaben

In der Woche vor den Herbstferien findet eine klassenübergreifende Projektwoche zu einem übergeordneten Thema statt. In Klassenstufe 5 sind die Schüler aktiv in die Waldtage im Schullandheim Estetal sowie das Mümmelmannsberger-Soziale-Kompetenztraining und in Jg. 6 in die HVV-Rallye eingebunden. Parallel dazu finden Klassenreisen und Studienfahrten statt.

Im Februar arbeiten die Schülerinnen und Schüler eine Woche lang in sogenannten Fachtagen in einem Fach oder fächerübergreifend zu einem Thema in Form von klassenübergreifender Projektarbeit. Dabei sind z. Z. folgende Themen den entsprechenden Jahrgängen und Fächern zugeordnet.

Jg. 5 Wie lebten die Menschen früher? : Die Steinzeit / Ägypten erkunden
Jg. 6 Kann man sportliche Erfolge berechnen? : Math.-sportl. Zusammenhänge erfahren
Jg. 7 Where are you flying to today? : Airport-Gespräche führen

Sonderveranstaltungen im Schuljahr

  • Die "Nikolausfeier" für die Viertklässler der Grundschulen (Zeitpunkt: Dezember)
  • Führungen für Grundschulklassen durch den Schulzoo (ganzjährig nach Absprache)
  • Hospitationen von Eltern und Schülerinnen und Schülern auf Wunsch in unserem Unterricht