Gestern war alles normal - Schule in der Coronakrise

Hamburg, 25. Mai 2020. Endlich ist endlich soweit...

Die Türen der Stadtteilschule Mümmelmannsberg öffnen nach fast drei Monaten Schließung. Unterricht für alle unter strengen Auflagen und nur einmal pro Woche.

Ein Schritt zurück in die Normalität. Aber, was bedeutet Normalität in einer Zeit, die weiterhin von Unsicherheit geprägt ist?

Für junge Menschen, deren Zukunft sowieso aus Fragen besteht? Aus Träumen? Und Ängsten?

Der NDR Kurzdokumentarfilm "Gestern war alles normal" begleitet die SuS , Julia, Fariha und Lukas, aus der Klasse von Nils Kleefeld und Michael Stockhammer, in den vier Wochen zwischen Wiedereröffnung der Schule und Sommerferien.

https://www.ndr.de/fernsehen/Gestern-war-alles-normal,doku1746.html

(Quelle NDR)

Zurück