Streitschlichter

Jedes Jahr suchen wir an der GSM im Jahrgang 8 neue Streitschlichter. Und jedes Jahr finden wir mehr. 


Die Ausbildung dieser neuen Schülerinnen und Schüler beginnt mit einer gemeinsamen Woche in unserem Schullandheim Estetal. Dort lernen sie in Rollenspielen, wie ein Schlichtungsgespräch geführt wird und wie sie den Streithähnen helfen können, eine gemeinsame Lösung zu finden.


Unterstützt werden sie dabei von den bereits erfahrenden Streitschlichtern aus dem Jahrgang 10. Diese können direkt aus der Praxis berichten und so die Theorie und Übungen oft besser vermitteln, als die Lehrer. Und weil das in der Ausbildungswoche mit viel Arbeit und Vorbereitung verbunden ist, können sie sich ihr Engagement als Sozialpraktikum anrechnen lassen.


Heißt im Klartext:
Keine stressige Praktikumssuche, eine Reise ins Schullandheim und eine zusätzliche Qualifikation, die lobend im Zeugnis erwähnt wird.

Und so etwas kann Wunder wirken:
bei Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz genauso, wie für ein Stipendium.

Und das Beste, es macht richtig Spaß!!!