Kulturschule: das Projekt „Kulturagenten“

Die Kunst und Kultur an der GSM

Bildende Kunst, Musik und Theater haben eine lange Tradition an der GSM. Ein Tradition, die wir nicht für uns behalten.

Die Fächer Bildende Kunst, Musik und Theater werden an der GSM in den Jahrgängen 5 bis 13 unterrichtet.
Zudem kann das Fach Bildende Kunst auch als Profil gewählt werden. Ergänzt wird das reichhaltige Angebot durch Kurse in den Bereichen Musikpraxis, Architektur und Medien.

Unterstützt werden wir dabei von äußerst engagierten Einzelkünstlern, die im zweijährigen Wechsel den Schülern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und durch verschiedene Kooperationspartner der Hamburger Kulturinstitutionen.

So wurden bereits Projekte realisiert mit dem Schauspielhaus, dem Thalia
Theater, der Kunsthalle, der Musikhalle, Tide TV und der Hamburger Architektenkammer.

Dazu kommen regelmäßige Theateraufführungen, Konzerte und Ausstellungen im Stadtteil. Hierzu zählen die Mümmelmannsberger Kunst und Kulturtage, die Konzertveranstaltung „Auf die Bühne fertig los“, verschiedene Theateraufführungen in der Schulaula und wechselnde Ausstellungen im Kulturcafé Moccafé und den vier Schulgalerien. Dazu finden Filmproduktionen immer wieder ihren Weg in Kino und Fernsehen und auch bei Fotografie- und Architekturwettbewerben haben unsere Schüler schon verschiedene Preise gewonnen.

Projektpartner vor Ort sind ProQuatier, die SagaGwG und der Jamliner, außerdem arbeiten an der GSM seit jeher zwei Künstler, die Schülern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.