Ganztag an der gsm

Ganztags an der gsm

Als gebundene Ganztagsschule bieten wir Bildung und Erziehung für alle unsere Schülerinnen und Schüler in 37 Stunden pro Schulwoche, regelmäßig in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.10 Uhr, mittwochs bis 13.15 Uhr. Wir nutzen die Möglichkeiten einer rhythmisierten Arbeit verteilt über den ganzen Tag - z.B. für das Schwerpunkttraining „eigenverantwortliches Lernen“ in bis zu 4 Stunden pro Woche in den Jahrgängen 5 bis 7, für 'Tutorennachmittage' und freie Angebote im Neigungsbereich.

Wir nutzen die Möglichkeiten binnendifferenzierenden Unterrichts und der kursinternen Differenzierung und verzichten auf eine äußere Fachleistungsdifferenzierung zugunsten konstanter Lerngruppen.

Seit August 2008 organisieren wir unsere Eingangsklassen mit höchstens 22 Schülerinnen und Schülern, ab Jahrgang 7 mit 25 Schülerinnen und Schülern, und wir schaffen damit Voraussetzungen für individualisierende Unterrichtsformen.

Das Klassenlehrerprinzip, eine zusätzliche, einheitliche Zuordnung von SonderpädagogInnen sowie SozialpädagogInnen zu den Klassenleitungsteams und feste Jahrgangsteamstrukturen bilden einen Eckpfeiler unser pädagogischen Arbeit.